Tolle Kostüme beim Feuerwehrball
Kakteen piksen Schlafmützen

Die Aula der Schule bot sich beim Faschingsabend der Feuerwehr Schönsee wieder als Ballsaal an. Die Hühnerschar des Katholischen Frauenbundes war einer der Hingucker auf der Tanzfläche. Bilder: mmj (2)
Vermischtes
Schönsee
12.02.2018
442
0

Geflügel und Zimmerpflanzen sind die "Hingucker" beim Feuerwehrball in Schönsee. Der Nachwuchs punktet mit einem Mülltonnen-Sketch und der Kommandant kann auf den Einsatz der Aktiven-Tanzgruppe zählen.

Die Vorbereitungen haben sich wieder gelohnt. Die Feuerwehr Schönsee freute sich über den guten Besuch ihres Faschingsballs und eine ausgelassene Stimmung in der Schulaula. Zwei Feuerwehrmänner aus Schnee flankierten das Eingangstor, auf dem Vordach war ein beeindruckender Schriftzug aus Eis als Willkommensgruß angebracht. Bereits da zeigte sich das Engagement vieler Helfer. Ihnen dankte Vorsitzender Xaver Bayer besonders. Er begrüßte etliche Feuerwehrkameraden aus dem Schönseer Land und darüber hinaus.

Viele Vereinsabordnungen hatten sich bereits ihm voraus ihre Plätze gesichert. Der besondere Gruß galt Bürgermeisterin Birgit Höcherl, Hans Eibauer und Pfarrer Wolfgang Dietz, sowie aus Weiding Bürgermeister Manfred Dirscherl und Altbürgermeister Hans Wirnshofer. Selbstverständlich hatte Bayer auch Ehrenkreisbrandrat Siegfried Hammerer, KBM Christian Weinfurtner und Ehrenkommandant Josef Haberl auf seiner Gästeliste. In seine Begrüßung packte der Vorsitzende einen Extra-Dank an die Schulleitung, die Stadt, das CeBB, die Firma Weinfurtner, die Metzgerei Meindl und die Dietersdorfer Feuerwehr. Von der Partyband "d'Quertreiber" gab es die musikalische Unterhaltung. Die Musiker sorgten mit ihrem breitgefächerten Repertoire aus Volksmusik über Schlager, Rock und Pop für Tanz und Stimmung. Dazu passten an diesem Abend auch die kostümierten Besucher. Besonders auffällig war Pfarrer Wolfgang Dietz, der als stolzer Hahn mit Damen vom Frauenbund als Hühnerschar auftauchte, Pandabären waren genauso unterwegs wie Kakteen oder Schlafmützen.

Den Vogel schossen im Programm die Jugend und die Schwarz-Weiß-Tanzgruppe aus den Reihen der Schönseer Wehr ab, die Kommandant Hubert Flöttl als besondere Überraschung ankündigte. Als Müllmänner zog der Feuerwehrnachwuchs mit Papiertonnen ein. Sie funktionierten die grünen Behälter als Trommeln um. Zur Überraschung der Zuschauer zeigten sich aus den Abfallbehältern plötzlich ihre Kameraden, die als Schlümpfe mit ihren Liedern den bekannten Comicfiguren nicht nachstanden.

Gespannt waren natürlich alle auf die Tanzgarde - und hier gab es schon beim Öffnen des Vorhangs Gejohle auf den Plätzen. Fast akrobatisch zeigten die acht Tänzer auf dem Parkett ihr Können denn nebeneinander aufgestellt, steckten immer zwei in einer weißen bzw. schwarzen Hose. Dass die Tanzkünste von Lachsalven und Rufen nach Zugabe begleitet wurden und dabei kein Auge trocken blieb, war bei dieser Einlage verständlich. Gerne nutzten die gut aufgelegten Ballbesucher das Angebot an Cocktails an der Tropical-Bar, andere zogen härtere Getränke in einer extra dekorierten Bar vor. Eifrig und aufmerksam war das Servicepersonal den ganzen Abend auf Achse und der Landgasthof "Zum Frauenstein" erfüllte mit seinem Speisenangebot alle Wünsche.
1
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.