06.11.2017 - 16:32 Uhr
SchönseeOberpfalz

Waldbesitzer rüsten für Pflanzsaison Auf die Wurzel kommt es an

Zum Beginn der Pflanzsaison in den Wäldern bot das Forstrevier Schönsee in Zusammenarbeit mit der Waldbesitzervereinigung (WBV) Neunburg/Oberviechtach einen Kurs an. Im Stadtwald trafen sich 25 Interessenten mit Revierleiter Michael Forster und wurden über alles Wichtige zur Baumartenwahl, -qualität und Standorteignung durch den Fachmann informiert. Forstwirtschaftsmeister Benjamin Dommer vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schwandorf, gab dazu praktische Tipps für die gängigen Pflanzverfahren mittels Hohlspaten, der Rhodener Pflanzhaue und mit einem Erdbohrgerät. Generell setze ein gutes und stabiles Wachstum voraus, dass die Wurzeln beim Pflanzen senkrecht und vollständig in den Boden eingesetzt werden. Bei einer Begehung des Stadtwaldes erläuterten die Fachleute mit Blick auf die bestehenden Anpflanzungen mit Douglasie, Tanne und Buche, wie die verschiedenen Baum-Kulturen am besten zu planen seien. Weiter informierte WBV-Geschäftsführer Alfons Vogl über die Sammelbestellung von Forstpflanzen. Bild: mmj

von Ludwig HöcherlProfil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.