Richter geht nach Nürnberg

Archiv
Schwandorf
29.08.2014
0
0
Eines der höchsten Richterämter im Bezirk des Oberlandesgerichts (OLG) Nürnberg bekleidet ab 1. Oktober ein Oberpfälzer. Der gebürtige Weidener Gerhard Maier, bislang Amtsgerichtsdirektor in Schwandorf, wird den Vorsitz des 12. Zivilsenats übernehmen. Dieser hat über Rechtsmittel gegen landgerichtliche Urteile und über Handelssachen zu entscheiden. Wolfgang Schmalzbauer, der Präsident des Landgerichts Amberg, überreichte Maier am Donnerstag im Auftrag des Justizministers die Ernennungsurkunde. Maier wurde 1955 in Weiden geboren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.