Bildungswerk bietet Reise an
An die Copacabana

Freizeit
Schwandorf
13.01.2017
43
0

, Das Evangelische Bildungswerk plant vom 22 . August bis 8. September eine Bildungsreise durch Brasilien. Ein Informationsabend dazu findet am Samstag, 14. Januar, um 17 Uhr im großen Pfarrsaal der Evangelischen Kirchengemeinde (Bahnhofstraße 1). Dort ist die Anmeldung ebenso möglich wie unter der Rufnummer 09431/42 232.

Erstes Ziel ist Rio de Janeiro und der Besuch seiner weltbekannten Sehenswürdigkeiten wie dem Zuckerhut, der Kathedrale Sao Sebastiao, der Altstadt und natürlich der Copacabana. Ein Segeltörn beendet den Aufenthalt in Rio.

Die nächste Etappe führt auf der Goldroute von Rio bis Belo Horizonte. Ein historischer Höhepunkt ist Congonhas. Die Wallfahrtskirche "Bom Jesus de Matozinhos" mit ihren Kapellen gehört zum Weltkulturerbe. Ouro Preto (schwarzes Gold) war bis Mitte des achtzehnten Jahrhunderts das Zentrum der Gold- und Edelstein-Gewinnung. In den alten Minen werden heute noch umfangreiche Diamantvorkommen ausgebeutet. Die Wasserfälle von (Lavras Novas ) sind eine Attraktion. Von Ouro Preto nach Belo Horizonte ist ein Halt in Imhotimist eingeplant. In Belo Horizonte schließlich ist ein Treffen mit der Kirchengemeinde und Indigenen. Weiter gehts in dem riesigen Land per Flugzeug über Brasilia. Von Sao Luis geht die Reise nach Barreirinhas und in die Wüste - und dann zurück nach Sao Luis.

Zum Abschluss der Reise ist ein Treffen mit der Kirchengemeinde und deutschen Aussiedlern geplant. Der Rückflug erfolgt von Sao Luis über Sao Paulo nach Frankfurt. Nach rund 25 000 Kilometern Flugstrecke werden die letzten 350 Kilometer nach Schwandorf mit dem Bus zurück gelegt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.