21.01.2016 - 02:00 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Großer Feuerwehrball in Gögglbach „Krumme Gurken“ und Garden

Die "Brez'nsalzer" sorgten für die Musik, die Faschingsgesellschaft Stulln sorgte mit den Garden für Stimmung. Der Ball der Feuerwehr Gögglbach war wieder ein Höhepunkt im Stadtteil.

Ein Highlight des Feuerwehrballs war der Showtanz der Gardemädchen der Faschingsgesellschaft Stulln. Bild: gab
von Redaktion OnetzProfil

Über 100 Faschings-Fans fanden sich am Freitag zum Feuerwehrball in Gögglbach ein. Mit Schlagern und Evergreens heizte die Kapelle "Brez'nsalzer" den Besuchern ein. Bis in die frühen Morgenstunden schwangen die Besucher das Tanzbein. Die Faschingsgesellschaft Stulln begeisterte mit ihren Auftritten.

Unter dem Motto "Jubel, Trubel Heiterkeit" ging's beim Gögglbacher Faschingsball hoch her. Vorsitzen- der Thomas Rester freute sich besonders darüber, dass der Saal wie in den vergangenen Jahren wieder voll besetzt war. Der Ball hat auch heuer seine Anziehungskraft nicht verloren. Beim Ball in Gögglbach waren auch die Feuerwehren aus Büchheim und Neukirchen mit Abordnungen und der Burschenverein Neukirchen vertreten. Jung und Alt hatten ihren Spaß. Die Kapelle "Brez'nsalzer" sorgte von Anfang an für Schwung und Stimmung und bot ein ausgewogenes Repertoire alter und neuer Melodien, so dass jeder der Ballbesucher auf seine Rechnung kam.

Bereichert wurde der Abend mit dem Walzer des Prinzenpaares Jasmin I. und Patrick I., dem Gardemarsch und dem Showtanz der Gardemädchen und dem Männerballett "Krumme Gurken" der Stullner Faschingsgesellschaft. Auch Orden hatte das Prinzenpaar zu verleihen. Diese erhielten Thomas Rester, Wolfgang Kammerl, Gerhard Nörl und Manfred Haunersdorfer.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp