16.06.2017 - 20:00 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Italienfreunde auf Kultur-Tour

Die Riviera di Levante, ein besonders reizvoller Landstrich Liguriens, war das Reiseziel der Italienfreunde Schwandorf. Promi-Orte wie Portofino oder Rapallo standen ebenso auf dem Programm wie die kleinen beschaulichen Fischerstädtchen Camoglie und Chiavari, die trotz ihres Charmes nur wenige Touristen besuchen. Auch der interessanten Seefahrerstadt Genua als Weltkulturerbe war ein Tag gewidmet. Als wahres mittelalterliches Kleinod zeigte sich Varese Ligure in den grünen Hügeln des Hinterlandes, das meist nur von Individualisten entdeckt wird und von den Teilnehmern als besonderes Highlight bewertet wurde. Die Orte der landschaftlich reizvollen Cinque Terre wurden per Schiff, Zug und zu Fuß erkundet. Wie bei jeder Reise der Italienfreunde war ein Augenmerk auch wieder auf die kulinarischen Köstlichkeiten gelegt. Bild: exb

von Externer BeitragProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.