Kampf um jeden Punkt beim TSV Klardorf im Tischtennis
Um den Vereinstitel

Abteilungsleiter Gerd Kühner (vorne) zeichnete die Teilnehmer der Vereinsmeisterschaft der Tischtennissparte des TSV Klardorf aus. Bild: kga
Freizeit
Schwandorf
15.09.2017
24
0

Die Tischtennissparte des TSV Klardorf ermittelte in der Konkurrenz der Damen und Herren die Vereinsmeister im Sportheim. Nach spannenden Kämpfen um jeden Punkt ehrte Abteilungsleiter Gerd Kühner sie Sieger.

14 aktive Spieler, darunter sechs Damen, gingen an den Start. Gespielt wurde im Modus "Jeder gegen Jeden". Zwei Sätze mussten pro Spiel absolviert werden, so dass Unentschieden möglich waren. Am Ende wurden in der jeweiligen Konkurrenz die Sätze ausgezählt. Bei den Damen holte sich Lena Kühner mit 8:2 Sätzen den Vereinsmeistertitel. Den zweiten Platz belegten gemeinsam mit 7:3 Sätzen Monika Grabinger und Lisa Kühner. Platz drei ging mit 6:4 Sätzen an Birgit Karl.

Bei den Herren teilen sich mit 11:3 Sätzen Josef Grabinger und Gerd Kühner den Sieg. Den zweiten Platz sicherte sich Sebastian Koller mit 9:5 Sätzen vor Thomas Pirzer (7:7).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.