31.07.2017 - 12:21 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Wasser, Natur, Aktiv, Kultur, Genuss: Freizeitvergnügen in der wasserreichsten Region Ostbayerns Das Oberpfälzer Seenland

Direkt vor Ihrer Haustüre liegt mit dem Oberpfälzer Seenland eine Freizeit- und Naherholungsregion, die nur darauf wartet, entdeckt zu werden! Mediterrane Stimmung an den Ufern der Seen und Flüsse lädt dazu ein, den Alltag hinter sich und die Seele baumeln zu lassen!

von Ferien ZeitungProfil

Das Oberpfälzer Seenland – die Freizeitregion für sportlich Aktive
Egal ob Baden, Bootswandern, Wasserskifahren, Wakeboarden, Stand Up Paddling, Segeln, Surfen oder Tauchen – mit mehr als 800 Hektar Wasserfläche rund um die größten Seen Ostbayerns, zahlreiche Teiche und idyllische Flüsse ist das Oberpfälzer Seenland die perfekte Urlaubs- und Freizeitregion für alle, die sich gerne ins nasse Vergnügen stürzen. Doch nicht nur zu Wasser, sondern auch zu Land können sportlich Aktive die einzigartige Naturlandschaft des Oberpfälzer Seenlandes auf mehr als 700 Kilometer gut ausgeschilderten und gepflegten Wander- und Radwegen erleben: Schnüren Sie Ihre Wanderstiefel und begeben Sie sich auf dem rund 70 Kilometer langen Oberpfälzer Seenweg, der den Jurasteig über den Erzweg mit dem Goldsteig verbindet, auf die spannende Spurensuche „zwischen Feuer und Wasser“ oder tauchen Sie im Rahmen einer geführten Wanderung ein in die Faszination ursprünglicher Natur!

Schwingen Sie sich in den Sattel und erkunden Sie auf unserem Oberpfälzer Seenland Rundweg die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und schönsten Plätze unserer acht Seenland-Gemeinden Bodenwöhr, Bruck i. d. OPf., Neunburg vorm Wald, Nittenau, Schwandorf, Schwarzenfeld, Steinberg am See und Wackersdorf! Ultimativen Fahrspaß auf zwei oder vier Rädern garantieren eine Segway-Tour durch unsere einzigartige Fluss- und Seenlandschaft oder eine rasante Runde auf einer der größten Kartbahnen Deutschlands! Eifern Sie hier den Formel 1-Assen nach und stellen Sie einen neuen Rundenrekord auf oder verbessern Sie Ihr Handicap auf dem 18-Loch- Golfplatz des Golfclubs Oberpfälzer Wald in Ödengrub.

Der Erlebnispark Wasser-Fisch-Natur mit Bewegung, Spiel und Spaß im, am und über dem Wasser, der Oberpfälzer Märchengarten, der Jugend- und Familienfreizeitpark Movin’G’round sowie eine der modernsten Wakeboard- und Wasserski-Anlagen Deutschlands lassen auch die Herzen unserer kleinen Besucher höher schlagen und versprechen Freizeit- und Familienspaß pur in der in der wasserreichsten Region Ostbayerns!

Auf Petrijünger warten im Oberpfälzer Seenland über 25 verschiedene Gewässerabschnitte, die stets für einen kapitalen Fang gut sind! Die Flüsse Regen, Naab und Schwarzach, aber auch zahlreiche Seen, wie der Hammersee oder der Eixendorfer See, sind weit über die Grenzen Bayerns hinaus bekannt. Dank des breitgefächerten Angebots unserer Reiterhöfe und Reiterzentren kommen auch Pferdefreunde voll auf ihre Kosten: Von den ersten Schnupperversuchen über fantastische Ausreitmöglichkeiten bis hin zum anspruchsvollen Training – das Reitangebot in unserer Region ist auf das Können und den Geschmack unserer Gäste bestens abgestimmt.

Das Oberpfälzer Seenland – die Freizeitregion mit Tradition und Kultur

Für kulturell Interessierte bieten die jährlichen Terminhighlights im Oberpfälzer Seenland für jeden Geschmack die richtige Veranstaltung und sorgen so das gesamte Jahr über für kulturelle Vielfalt. Von lodernden Feuern über Reitgefechte und scharfe Streitgespräche bis hin zu einer geisterhaften Komödie mit Henkern, Hexen und Bierpantschern: Bei den Festspielen unserer Seenland-Gemeinden wird der Vergangenheit auf besonders eindrucksvolle Art und Weise neues Leben eingehaucht. Auch zahlreiche Museen halten die Erinnerung an die Geschichte der Region, die bis in die 1980er Jahre hinein durch Braunkohletagebau geprägt war, wach. Burgen, Schlösser und Kirchen legen Zeugnis von der langen Tradition der Seenland-Gemeinden ab. Zeitgenössische Kunst findet sich im Oberpfälzer Künstlerhaus, das sich mit Ausstellungen sowohl einheimischer als auch internationaler Künstler als einer der Szenetreffs in Bayern etabliert hat.

Mit einem Pfalzgrafen durch die Altstadt spazieren, sich in Bayerns größtem Felsenkellerlabyrinth auf die Spuren der berüchtigten Kellerdiebe begeben, mit Kirchenmaus Rufina die düstere Vergangenheit entdecken und Geheimschriften entziffern oder mit Maskottchen WaFiNa die Oberpfälzer Teichwirtschaft erforschen – das und noch vieles mehr bietet die Ferienregion ihren Gästen und begeistert Groß und Klein gleichermaßen mit regelmäßig stattfindenden Themen- und Erlebnisführungen. Im Rahmen von Gruppenreisen und Tagesausflügen lassen sich diese ideal mit einer individuell auf Ihre Wünsche abgestimmten, geführten Bustour rund um die größten Seen Ostbayerns oder einer Erlebnisführung bei einem unserer Direktvermarkter verbinden.

Das Oberpfälzer Seenland – die Freizeitregion für Leib und Seele

Die einzigartige Naturlandschaft des Oberpfälzer Seenlandes mit ihrer Vielzahl an Seen und Flüssen bietet die idealen Voraussetzungen für Ruhe und Erholung. Vom Vier-Sterne-Superior-Hotel über gemütliche Gasthöfe, Pensionen und Ferienwohnungen bis hin zu zahlreichen Campingplätzen direkt an den Seen – unsere Gastgeber sorgen dafür, dass Sie sich rundum wohlfühlen. Natürlich ist das Oberpfälzer Seenland neben Freizeit und Erholung längst auch für seine regionalen Schmankerl direkt vom Bauernhof und seine herzliche Gastlichkeit bekannt! Ein deftiger Schweinsbraten mit Knödel oder ein Oberpfälzer Karpfen und dazu eine gut eingeschenkte Maß Bier aus einer der regionalen Brauereien oder ein Menü aus der Küche eines Sterne-Restaurants – die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen!

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.