24.03.2017 - 20:00 Uhr
SchwandorfOberpfalz

„Oberpfälzer Volksmusikfreunde" feiern Jubiläum 50 Jahre Musik und Tanz

Die "Oberpfälzer Volksmusikfreunde" haben in diesem Jahr allen Grund zum Feiern. Denn vor genau 50 Jahren wurde der Verein aus der Taufe gehoben. Hauptbetätigungsfeld ist die Förderung von Volksmusik, Volkslied und Volkstanz. Mit rund 500 Veranstaltungen jährlich bereichert der rührige Verein die kulturelle Identität der Oberpfalz.

Zum Jubiläum haben die Volksmusikfreunde eine Festschrift herausgegeben. Bild: ame
von Anita MerlProfil

Die Vereinsführung allein könnte dies für ein so großes Gebiet nicht leisten. Deshalb setzt man seit fünf Jahrzehnten auf eine föderale Struktur mit ehrenamtlichen Mitarbeitern in den einzelnen Landkreisen. Im Raum Schwandorf sind dies Anita und Alfred Merl, die sich hier vor allem um die Erhaltung und Verbreitung des bodenständigen Tanzes kümmern und mehrere Veranstaltungen zum Jubiläum beisteuern.

Zum Jubiläum hat der Verein auch eine Festschrift herausgegeben. Auf 150 Seiten werden nicht nur die Entwicklung des Vereins, sondern auch die verschiedenen Musikgruppen, Tanzkreise und sonstigen Aktivitäten vorgestellt und durch über 200 Farbfotos veranschaulicht. Mehrere Fachbeiträge befassen sich mit Tanzbräuchen in früheren Zeiten, mit musikalischen Schmankerln, natürlich mit dem Zwiefachen und hier speziell auch mit Konrad Max Kunz, dem großen Sohn der Stadt Schwandorf. Für eine Schutzgebühr von 5 Euro kann die Schrift auf der Homepage des Vereins bestellt werden.

Darüber hinaus wird am 31. März in der Sendung "Servus" im Radiosender BR-Heimat viel Wissenswertes über die Oberpfälzer Volksmusikfreunde zu hören sein. Von 15 bis 17 Uhr werden Vorsitzender Christian Preuß, Ehrenvorsitzender Lothar Bauer und der Verfasser der Festschrift, Alfred Merl, über den Verein und seine Aktivitäten berichten - und dazu viel Musik von Oberpfälzer Musikgruppen spielen lassen.

___

Weitere Informationen:

www.www.volksmusikfreunde.de

Termine

Veranstaltungen in Schwandorf: 26. März: Schnupperabend "Bayerische Tänze für Anfänger und Wiedereinsteiger" (Gögglbach, Haunersdorfer); 27. Mai: Bayerischer Tanz mit den "7gscheitn" (Haunersdorfer); 16. September: Bayerischer Tanz mit der Vöichtacher Rucksockmusi (Haunersdorfer); 24. November: "Musi und Xsang im Wirtshaus" (Haselbach); 31. Dezember: Silvestertanz zum Abschluss des Jubiläumsjahres (Obermeier).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.