Weihnachtskonzert der Kunz-Musikakademie am vierten Adventssonntag
Vom Mittelalter zur Moderne

Ensembles der Konrad-Max-Kunz-Musikakademie werden am vierten Adventssonntag ihr Können zeigen. Bild: hfz
Kultur
Schwandorf
07.12.2016
34
0

Die Musikakademie Schwandorf stimmt am vierten Adventssonntag, 18. Dezember, auf die kommenden Festtage ein. Im weihnachtlich dekorierten FITZentrum der Firma Horsch auf dem Sitzenhof wollen die Schülerinnen und Schüler zeigen, was sie in den vergangenen Monaten gelernt haben.

Neben dem großen Jugendorchester präsentieren sich verschiedene Instrumentalensembles mit weihnachtlichen Melodien. Das Programm ist vielseitig und umfasst Musik vom Mittelalter bis zur Moderne. Neben klassischen Stücken haben die Akteure auch Volkstümliches aus der Oberpfalz bis hin zum amerikanischen Christmas-Hit einstudiert.

Die Bandbreite reicht von "Es wird scho glei dumpa" bis hin zum festlichen Concerto grosso von Manfredini. Aber auch der Gesang wird nicht zu kurz kommen. Der neugegründete Kinderchor unter der Leitung von Maria Pritzel hat seinen Auftritt. Auch der Schwandorfer Oratorienchor ist dieses Jahr dabei und wird einige Lieder zum Besten geben. Das Konzert steht unter der Gesamtleitung von Peter Neff und beginnt um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.