13.02.2018 - 12:10 Uhr
Schwandorf

Wohnzimmerkonzert des Londoner Barden Dan Korn in Richt (mit Video) Songs auf dem Sofa

Und dann steigt er aus dem Zug: Dan Korn, 31 Jahre alt. Singer-Songwriter aus London, heute zu Besuch bei uns im Wohnzimmer - gut, nicht ganz: Aus Platzgründen haben wir das Sofa-Konzert in Vronis Hofladen nach Richt verlegt.

Dan Korn im Richter Rampenlicht. Bild: Herda
von Jürgen Herda Kontakt Profil

Was ist das wohl für ein Typ, der da heute bei uns übernachtet? Das fragen sich so manche Nutzer der Musikerplattform Sofaconcerts. Party die ganze Nacht oder doch eher stilles Wasser? Dan zählt eindeutig zu letzterer Kategorie. Und das schon nach dem ersten von drei Monaten Tour durch Europa: "Rund 100 Konzerte in 15 Ländern", erzählt der ruhige Engländer, "das schlaucht schon ein bisschen." Fast immer auf Achse, heute hier, morgen dort - zuletzt Dresden, Chemnitz, Bamberg.

"A real special place", lobt der Gast von der Insel den Brunner-Hof in Richt, "ein ganz besonderer Ort". Die Schweinezucht der Brunners, die hier seit 1865 den Boden beackern, stört den Vegetarier nicht: "Die haben wenigstens ein schönes Leben", kommentiert er die Strohhaltung im Außenklimastall. "Und der Laden ist toll, lauter regionale Bio-Produkte."

Maria von Stern hatte die Idee zur Hausmusik mit Überraschungsgast: "Ich veranstalte sonst Reisen mit Genuss", erklärt die 33-Jährige, "diesmal reist jemand an, um uns Genuss zu bereiten." Als sich über Facebook bereits mehr als 50 Leute angemeldet hatten, trat Plan B in Kraft: "Mir gefällt zwar die Idee, so einen kleinen Salon bei uns zu Hause zu veranstalten", sagt sie schmunzelnd, "aber dafür wäre unser Wohnzimmer eindeutig zu klein gewesen."

Ich probiere gerne Neues aus.Vroni Peters-Brunner

Vroni Peters-Brunner, Juniorchefin am Hof, war sofort Feuer und Flamme für die Idee: "Ich probiere gerne Neues aus", sagt die Erfinderin des Schwandorfer Waldkindergartens, die bei Kindergeburtstagen naturentfremdeten Kids das Landleben schmackhaft macht - kreativ in der Töpferei und im Wortsinn im Café mit seinen Fairtrade-Kaffeespezialitäten, hausgemachten Torten und Kuchen. Da passt ein Musiker, der sich selbst als "alternativen Folk-Sänger" charakterisiert, bestens dazu.

Gut 60 Gäste sitzen gespannt an den Tischen, auf denen sich Teller mit Tapas, Brotzeiten und Nüssen reihen. "Ich bin nicht wirklich schüchtern", wehrt sich Dan gegen Marias augenzwinkernde Vorstellung: "He's a shy guy." Dann legt er los, der Mann mit Gitarre und sanfter Stimme, bei der vor allem weibliche Gäste verträumt lächeln: "So goddamned cold, so warm inside your heart", schmeichelt er, "so kalt, so warm in deinem Herzen".

Mal sanft, mal sehr sanft

Der Studienabbrecher (Englische Literatur), der sich die ersten Schritte in Richtung Musikkarriere in einem Pub erarbeitete, spult sein Programm routiniert ab - im Wechsel sanfte und sehr sanfte Songs, manchmal auch mit Fußschellen als Rhythmusgerät. Das Feedback gibt's nicht nur als freundlichen Applaus - die Hutgage hat sich für den Gast gelohnt. Da lassen sich die Oberpfälzer nicht lumpen, wenn sie schon mal ein Londoner Troubadour besingt.

"Kannst du von der Musik leben", will Sigi Schröpf wissen. Der musikbegeisterte Amberger Solar-Unternehmer ist mit seiner Gattin Brigitte der Einladung gern gefolgt. "Immer besser", freut sich Dan, der sich demnächst mit einem befreundeten Tontechniker auf die schottische Insel Hoy zurückzieht, um dann im seine erste CD im Studio zu produzieren. Seniorchefin Apollonia spendiert einen Kümmellikör aus befreundeter Produktion. "Das war ganz toll", ist Sybille Huber vom Hospizverein Schwandorf auf den Geschmack gekommen. "Im Sommer machen wir so was dann draußen!"

Keine Angst, dass sich die Nachbarn gestört fühlen können? "Awo", sagt sie lachend, "die kommen höchstens alle dazu und freuen sich mit uns - so ist das auf dem Dorf." Und Dan Korn? Der freut sich auch, als wir noch vor Mitternacht aufbrechen und er endlich im Gästezimmer zur Ruhe kommt. Morgen geht's weiter: als Barde in Nürnberg.

___

Hier können sie ihr Sofakonzert bestellen:

www.sofaconcerts.org/artists/DanKorn

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp