29.04.2004 - 00:00 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Fernfahrer schläft, Diebe beklauen ihn

von Autor HOUProfil

Dass Autobahnrastplätze nicht unbedingt die sichersten Orte sind, ist in der Vergangenheit immer wieder in Polizeiberichten deutlich geworden. Dass sich diebische Zeitgenossen jetzt aber schon trauen, einen Brummifahrer zu beklauen, der gerade ein Nickerchen macht, ist doch ziemlich dreist.

Der Mann aus Slowenien hatte seinen Lkw am Dienstag gegen Mitternacht auf einen Parkplatz nahe der Ausfahrt Fronberg gesteuert und dort die ihm vorgeschriebene achtstündige Ruhepause eingelegt. Als der Slowene schlummerte, kamen Diebe.

Die Unbekannten, wohl rein zufällig auf ihre Beute gestoßen, öffneten die Ladetüre des Sattelaufliegers und stellten fest, dass sich kartonweise Küchenrollen und Servietten darin befanden. Von beidem nahmen sie jeweils einen Karton und machten sich damit aus dem Staub. Gegen 8 Uhr erwacht, fiel dem Fernfahrer aus Slowenien sofort auf, dass die Ladetür des Aufliegers offen stand. Er sah nach und bemerkte den Diebstahl.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.