Freischütz in der Klosterkirche

Lokales
Schwandorf
26.04.2013
0
0
Die Jagdhornbläser des Jägervereins St. Hubertus feierten 2012 das 60-jährige Bestehen und veranstalteten dazu in der Klosterkirche Ettmannsdorf ein Jubiläumskonzert mit jagdlicher Musik. Es kam damals so gut an, dass die Veranstaltung zu einer festen Einrichtung werden soll. Auch bei der zweiten Auflage war die Klosterkirche gut besetzt. Anton Maurer führte durchs Programm, zu dem auch Melodien aus der Oper "Freischütz" gehörten. Die musikalische Gesamtleitung lag bei Wolfgang Prebeck. Organist Andreas Merl begleitete auf der Orgel.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.