15.04.2013 - 00:00 Uhr
SchwandorfOberpfalz

"Gekidnappt" in der Berufsschule

von Redaktion OnetzProfil

Die Theatergruppe "Spieltriebe" der Fach- und Berufsoberschule Schwandorf zeigt in diesem Jahr das Stück "Gekidnappt". Oberstudienrätin und Leiterin der Theatergruppe Cosima Wittenzellner hat Joao Bethencourts Komödie "Der Tag, an dem der Papst gekidnappt wurde" umgeschrieben und bearbeitet, um sie für die Schülerinnen und Schüler der Theatergruppe des Beruflichen Schulzentrums spielbar zu machen. In dem Stück geht es um Sam Leibowitz, einem jüdischen Taxifahrer in New York, der den Papst entführt. So will der Taxifahrer erreichen, dass für 24 Stunden auf der ganzen Welt niemand getötet wird. Ob dies gelingt, zeigt die Theatergruppe "Spieltriebe" am Mittwoch, um 19.30 Uhr in der Aula des Beruflichen Schulzentrums an der Glätzlstraße. Der Eintritt für diese Veranstaltung ist frei.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp