20.05.2004 - 00:00 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Gemeinsamer Weg zum Gewerbegebiet

von Autor HOUProfil

Als die Bundestagsvizepräsidentin Susanne Kastner gestern den Schwandorfer Oberbürgermeister Helmut Hey besuchte (siehe dazu auch nebenstehenden Artikel), da drehte sich das Gespräch auch um die wirtschaftliche Lage von Schwandorf. In diesem Zusammenhang wartete Hey mit einer Neuigkeit auf.

Der Oberbürgermeister berichtete davon, dass die Stadt innerhalb der nächsten beiden Monate mit der Nachbargemeinde Wackersdorf eine Zweckvereinbarung für ein gemeinsames "Interkommunales Gewerbegebiet" unterzeichnen und im gleichen Zusammenhang einen Zweckverband für dieses Gebiet konstituieren wolle.

Ein solch übergreifendes Handeln fand die Vizepräsidentin "als durchaus nicht selbstverständlich". Aus eigener Erfahrung in Unterfranken berichtete sie von völlig anderen Verfahrensweisen: "Wenn wir so in die Zukunft gehen, dass jeder seinen Ball fest hält, kommen wir nicht weit".

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.