29.08.2014 - 00:00 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Handtaschen-Diebstahl aus einem Pkw Unachtsamkeit dreist ausgenutzt

von Redaktion OnetzProfil

Unbekannte Täter nutzten am Donnerstag gegen 13 Uhr die kurzzeitige Unaufmerksamkeit einer Frau aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach aus. Sie war beim Einkaufen in einem Verbrauchermarkt im Stadtosten von Schwandorf und verstaute ihre Einkäufe im Kofferraum. Die Handtasche legte sie auf dem Beifahrersitz ihres Fahrzeuges ab und brachte danach den Einkaufswagen in den Unterstand zurück. Diese kurze Zeit nutzte ein Täter und entwendete die Handtasche aus dem geschlossenen, aber nicht verschlossenen Pkw.

In die Hände des Täters fielen neben einem größeren Bargeldbetrag auch Fahrzeugschlüssel, Wohnungsschlüssel, Mobiltelefon und weitere persönliche Gegenstände. Die Tat wurde von einem Zeuge beobachtet, der eine Beschreibung sowohl des Täters, als auch des von ihm benutzten Fahrzeuges abgeben konnte.

So wird dieser als etwa 25-jähriger Mann (schwarze Haare, bekleidet mit Jeans, grauem T-Shirt und grauer Schirmmütze) beschrieben, der nach der Tat mit einem silbernen Pkw der Marke "Skoda" mit tschechischer Zulassung, vermutlich mit dem Teilkennzeichen "5A7..." in bislang unbekannte Richtung davonfuhr. Die Polizeiinspektion Schwandorf bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09431 4 30 10.

Weiter wird nochmals um entsprechende Vorsicht gebeten, wenn Handtaschen oder Wertgegenstände im Fahrzeug, auch wenn nur kurzzeitig, abgelegt werden.

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.