20.08.2014 - 00:00 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Kinder dürfen Konditormeister Hans Brunner bei der Arbeit helfen Nougat und Schoko-Eis

Nougat-Pralinen von Meisterhand: Hans Brunner bereitete die Leckereien vor, die die Kinder anschließend ganz nach ihrem Geschmack mit Zutaten garnieren durften. Bild: rid
von Ingrid Hirsch (RID)Profil

Milch, Sahne, Zucker, Bindemittel und Schokolade mischte Konditormeister Hans Brunner zusammen und ließ das Ganze acht Minuten gefrieren. Heraus kam ein leckeres Schoko-Eis für die 17 Mädchen und Buben, die am Montag in Begleitung von Rosemarie Ziegler und Alois Schlagenhaufer von den Eichhornschützen Kronstetten ins Cafe Brunner am Marktplatz gekommen waren.

Bei den Nougat-Pralinen und den Schoko-Lutschern durften die Kinder selbst mithelfen und sie ganz nach ihrem Geschmack mit Gummibärchen und anderen Süßigkeiten belegen.

Beim Modellieren von Marzipan-Tieren kamen die tollsten Kreationen heraus. Der Konditormeister nahm sich eineinhalb Stunden Zeit für die Gäste und stellte zudem auch die Zutaten kostenlos zur Verfügung. "Für die Kinder mach ich das gerne", lachte Hans Brunner. Er war bereits zum dritten Mal beim Ferienprogramm der Arbeitsgemeinschaft Schwandorfer Jugendgruppen vertreten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp