30.08.2014 - 00:00 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Kreuzberg-Pfarrei bietet dazu am 7. September ein attraktives Programm Pfarrwallfahrt nach Bamberg

von Redaktion OnetzProfil

Der Bamberger Dom mit seinen kunstvollen Angeboten wie dem Bamberger Reiter steht im Zentrum der 37. Pfarrwallfahrt Unserer Lieben Frau vom Kreuzberg Schwandorf am Sonntag, 7. September. Die Abfahrt erfolgt um 7.30 Uhr an der Kreuzbergauffahrt.

Nach dem Wallfahrtsgottesdienst mit Pater Francis gibt es das Mittagessen. Eine gemütliche Schifffahrt durch Bamberg, vorbei an Klein-Venedig mit Blick auf Dom und Michelsberg, gestaltet den Nachmittag. Die Schwandorfer Wallfahrer sind dann eingeladen zur Teilnahme an der Andacht in der beeindruckenden Asamkirche "Sankt Johannes" in der ehemaligen Benediktinerabtei in Michelfeld bei Auerbach. Im Berggasthof Schindler wird die Fahrt ihren geselligen Abschluss mit Siegerehrung der Reisequiz-Gewinner finden. Die Rückkehr in Schwandorf ist gegen 21.30 Uhr vorgesehen.

Wegen der notwendigen Vorbestellungen sind Anmeldungen noch bis 4. September im Pfarramt Kreuzberg, Telefon 41 05 25 oder bei Anna Mogalle, Telefon 24 21, möglich.

Der Fahrpreis einschließlich Nebenkosten (Schifffahrt, Führungen) beträgt für Erwachsene 23 und für Kinder bis 13 Jahre 15 Euro. Selbstverständlich sind auch Nicht-Pfarreiangehörige willkommene Wallfahrtsgäste.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp