27.04.2013 - 00:00 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Landwirt Hans Sieß bietet seinen Hof als Umgebung für Übung an Feuerwehr übt Umgang mit Großvieh

Die Klardorfer Feuerwehr übte auf dem Hof von Hans Sieß den richtigen Umgang mit Tieren im Ernstfall. Bild: kga
von Gerd KühnerProfil

Wie mit Tieren umgehen, wenn es brennt? Das lernten die Klardorfer Feuerwehrleute bei einer Übung auf dem Hof von Hans Sieß. Organisiert hatte das Training Gruppenführer Stefan Deml und für die Aktiven. Zunächst gab Landwirt Hans Sieß eine Unterweisung über die Gefahren in der Landwirtschaft. Dabei wurde auch auf den richtigen Umgang mit Tieren in "Stress-Situationen", vor allem mit Großvieh, und die Verhaltensregeln bei entlaufenen Tieren besprochen. Weitere Gefahren speziell für die Feuerwehr können auf einem landwirtschaftlichen Betrieb Güllegruben, Betriebsstoffe, Dünger und Photovoltaikanlagen sein. Abschließend folgte für die Aktiven im Stall die praktische Übung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp