16.04.2004 - 00:00 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Nach Würzburg zum Klauen

von Autor HOUProfil

Ein im Kreis Schwandorf ansässiger ägyptischer Asylbewerber ist auf dem Würzburger Hauptbahnhof durch reinen Zufall als Dieb entlarvt worden. Der 30-Jährige lief mit prall gefüllten Plastiktüten an Zivilbeamten der Polizei vorbei und wurde kontrolliert. Die Gesetzeshüter fanden zwei neue Strickjacken, die aus einem Kaufhausdiebstahl stammten. Geklaut hatte auch die Begleiterin des Ägypters. Bei ihr wurden eine Bluse und Schuhe sichergestellt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.