23.06.2015 - 00:00 Uhr
SchwandorfOberpfalz

"Schnecken-" und "Mäuse"-Kinder gratulieren dem Ehepaar Hartinger Mit Rosenspalier überrascht

Die Kleinen bereiteten dem Ehepaar einen Rosen-Empfang. Bild: hfz
von Redaktion OnetzProfil

(ggö) Mit einer solchen Überraschung hatten Jasmin und Stefan Hartinger nicht gerechnet. Die Freude über die standesamtliche Trauung in der Spitalkirche steigerte sich nach der Zeremonie zum großen Staunen.

Die Braut leitet den Kindergarten St. Paul in Schwandorf und viele "Schnecken-" und "Mäuse"-Kinder gratulierten dem Paar am Festtag persönlich. Mit einem langen Spalier aus weißen Rosen und einem Hochzeitslied überraschten sie die frisch Vermählten.

Für große Neugierde beim Brautpaar sorgte das Geschenk aller Eltern und Kinder in Form einer verschlossenen Kiste. Erst in einem Jahr werden die beiden den Schlüssel erhalten und diesen wunderbaren Tag noch einmal Revue passieren lassen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp