Senioren-Union auch offen für die Anliegen der Jungen - Georg Hottner weiter an der Spitze des ...
Für mehr Gerechtigkeit unter den Generationen

Lokales
Schwandorf
30.04.2013
13
0
Georg Hottner (Schwandorf) bleibt Kreisvorsitzender der CSU-Senioren mit aktuell 205 Mitgliedern. Die Delegierten bestätigten ihn bei der Hauptversammlung in der "Ziegelhütte" in Schwandorf-Ettmannsdorf mit nur einer Gegenstimme im Amt. Georg Hottner trat vor zwei Jahren die Nachfolge des Gründungsvorsitzenden Karl Trettenbach an.

Dem neuen Kreisvorstand gehören außerdem die stellvertretenden Vorsitzenden Alois Seegerer ( Guteneck), Margit Eckstein (Nabburg) und Julius Schmatz (Nittenau) sowie die Beisitzer Franz Spichtinger (Wernberg-Köblitz), Andreas Deichl (Schmidgaden-Trisching), Heinz Diermeier (Schwandorf), Anna Lehrer (Schwandorf), Joachim Otte (Nabburg), Johann Gewald (Teublitz) und Wiltrud Hauke (Schwarzenfeld) an .

Delegierte für die Landesversammlung sind Georg Hottner (Schwandorf), Ottmar Hochmuth (Schwarzenfeld), Alois Seegerer (Guteneck), Margit Eckstein (Nabburg), Andreas Deichl (Schmidgaden), Franz Spichtinger (Wernberg-Köblitz) und Fridolin Gans (Schwandorf). Andreas Deichl (Schmidgaden-Trisching) und Michael Ruhland (Schwarzhofen) wurden für 15-jährige Zugehörigkeit geehrt. 27 Mitglieder gehören seit zehn Jahren den CSU-Senioren an.
Bezirksvorsitzender Rudolf Kraus (Amberg) tritt für einen Mindestlohn ein, verurteilt Missbrauch bei der Leiharbeit und hat Verständnis für die jungen Leute, "die sich über die Unsicherheit bei Arbeitsverträgen beklagen". CSU-Kreisvorsitzender Alexander Flierl forderte eine Generationengerechtigkeit ein, "die die Interessen von Jung und Alt gleichermaßen berücksichtigt". JU-Kreisvorsitzende Bettina Lohbauer erinnerte an gemeinsame Veranstaltungen mit den CSU-Senioren und betonte: "Wir müssen die Herausforderungen der Zukunft gemeinsam angehen". Landratskandidat Thomas Ebeling stellte sich erstmals den CSU-Senioren vor.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.