Stadt stellt "Fronberg" und "Ettmannsdorf" in Dienst
Neue Boots-Flotte

Mach dem "Stapellauf" der "Fronberg" unternahmen Susanne Lehnfeld (rechts) und Irene Duscher (links) gleich eine Testfahrt und hatten ihren Spaß. Bild: rid
Lokales
Schwandorf
26.04.2013
5
0
Rudern auf der Naab wird bei Urlaubern und Einheimischen immer beliebter. Im vergangenen Jahr registrierte die Stadt 100 Verleihvorgänge. Sie reagierte auf den steigenden Bedarf und kaufte für 3700 Euro zwei neue Boote an, die Tourismusbüro-Leiterin Irene Duscher am Mittwoch "Fronberg" und "Ettmannsdorf" taufte.

Zwischen diesen beiden Ortsteilen geht die Fahrt gewöhnlich hin und her. Die restaurierte "Schwandorf" ergänzt die Flotte. Der Verleih startet wieder am 1. Mai und ist je nach Wetterlage täglich von 9 bis 20 Uhr möglich. Wer das Angebot nutzen möchte, meldet sich bei Elektro Radlinger (Telefon 0 94 31 / 81 50) oder im Cafe Großer (Telefon 0 94 31 / 86 50) an.

Beide Verleihstellen liegen unmittelbar an der Naab am Angerring. Bis zu zwei Stunden kosten 5, bis zu vier Stunden 10 und der ganze Tag 25 Euro. Irene Duscher und Kulturamtsleiterin Susanne Lehnfeld testeten gleich mal die "Fronberg".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.