"Tell" Dachelhofen proklamiert Schützenkönige - Knappes Rennen um Vereinstitel
Ehepaar Ehlers räumt Titel ab

Bei der Wintersaison 2012/13, der Vereinsmeisterschaft und beim Königsschießen hatten diese Vereinsmitglieder die besten Ergebnisse. Das Königsschießen machte das Ehepaar Ehlers unter sich aus. Bilder: tgr (2)
Lokales
Schwandorf
02.05.2013
3
0

Der Schützenverein "Tell" Dachelhofen hat seine "Majestäten" proklamiert. Das Ehepaar Ehlers räumte zwei Titel beim Königsschießen ab. Beim Königsschießen konnte nur die Würdenträgerin der Jugend, Tabea Wittmann, ihren Titel verteidigen.

Zweite Vorsitzende Sylvia Schmid eröffnete die Königsproklamation und Preisverleihung der Wintersaison sowie Vereinsmeisterschaft. Die Wintersaison endete am 12. April. Dabei kam das gesellschaftliche Schießen auch nicht zu kurz, betonte Schmid. Mit der Beteiligung von 27 Schützen zeigte sie sich zufrieden. Mit 375 gewerteten Serien verzeichnete der Verein einen neuen Rekord.

Zum ersten Mal in seiner Schützenlaufbahn holte sich Fritz Ehlers die Königswürde mit dem Luftgewehr. Schützenliesl in der gleichen Disziplin wurde seine Ehefrau Sieglinde. Sylvia Schmid dankte den Schießleitern für die reibungslose Abwicklung und den Teilnehmern für ihr faires und sportliches Verhalten. Schmid gratulierte den Siegern und Platzierten und überreichte ihnen Geldpreise, Pokale und Plaketten. Sie erinnerte an die Teilnahme am Volksfesteinzug am 18. Mai.

Dann folgte die mit Spannung erwartete Königsproklamation. Schützenkönig mit der Luftpistole wurde Raimund Roth mit einem 259,8 Teiler. Als Ritter stehen ihm Michael Lorenz (320,2) und Winfried Schmid (317,7) als zweiter Ritter zur Verfügung. Schützenliesl mit der Luftpistole wurde Julia Hilgert mit einem 444 Teiler. Schützenkönig mit dem Luftgewehr wurde Fritz Ehlers. Der neue Schützenkönig holte sich den Titel mit einem 5,6 Teiler. Als erster Ritter steht im Winfried Schmid zur Seite, der einen 40,5 Teiler erzielte. Zweiter Ritter wurde Klaus Siewert mit einem 91,7 Teiler. Den Erfolg der Familie Ehlers rundete die Ehefrau mit dem Titel der Schützenliesl ab. Groß war die Spannung auch beim Nachwuchs. Jugendkönig wurde Tabea Wittmann (150,1 Teiler) vor Andreas Trettenbach (189,9Teiler) und Daniel Fohringer (684,3 Teiler).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.