18.10.2012 - 00:00 Uhr
SchwandorfOberpfalz

TSV-Turnerinnen in Neumarkt erfolgreich - Krankheitsbedingte Ausfälle - Zwei Neulinge an den ... Mit zwei Riegen zum Regionalentscheid

von Autor NDLProfil

Vom TSV 1880 turnten fünf Riegen in Neumarkt beim Gauentscheid zum Bayernpokal "Gerätturnen im Verein". Mit je einmal Gold und Silber gehörte der TSV zu den erfolgreichsten Vereinen.

120 Turnerinnen, die sich auf 23 Mannschaften aus sieben Vereinen aufteilten, bewarben sich um die Titel, die für die beiden Ersten einer Altersklasse die Qualifikation für den Regionalentscheid am 10./11. November bedeuten.

Die neu formierte Aktivenriege ( ab 18 Jahren) mit Eva Hofmann, Julia Doblinger, Shanice Schneider und Lena Maierl erreichte konkurrenzlos den ersten Platz. Sie qualifizierte sich für den Regionalentscheid. Beste ihres Teams war Eva Hofmann mit 63,25 Punkten; Shanice Schneider (61,45) Lena Maierl (60,15) und Julia Doblinger (36,10 Pkt., drei Geräte turnend) folgten.

Ebenso in die Medaillenränge und zum Regionalentscheid turnte sich die C-Jugend (Jahrgang 99/00) gegen sechs gleichaltrige Teams. Mit 227,35 Punkten erzielten Sarah Hofherr, Lisa Kühner, Jamie Franckenstein, Jule Ulrych und Teresa Ramsauer den zweiten Rang. Teresa Ramsauer führte mit 58,30 Punkten ihre Riege an, vor Sarah Hofherr (57,10) Jule Ulrych (56,30) Jamie Franckenstein (54,95) und Lisa Kühner (53,60).
Unglücklicher Weise konnte die A/B Jugend (Jahrgang 98-95) krankheitsbedingt nur mit drei Mädchen antreten. Sie kamen mit 164,20 Punkten auf den fünften Rang. Hier war Jana Künkel 856,90 Punkte) die Beste, Tamara Bauer (53,95) und Leah Domscheit in ihrem ersten Wettkampf (52,75).

Schließlich starteten noch zwei Riegen in der D-Jugend (Jahrgang 01/02). Mit 211,70 Punkten erreichten Viviane Fuß 54,05 Punkte, Ellena Kölbl (53,05), Ronja Maier (51,55), Marina Bauer (50,75) und Paya Wittenzellner (48,60) den sechsten Platz. Einen Rang dahinter auf Rang sieben folgte mit 199,60 Punkten die 2. Mannschaft des TSV. Mit zwei Neulingen angetreten, war hier Anna Zehentreiter Beste ihres Teams (50,90) des weiteren: Leonie Fritsch (50,55) Nadine Lotter (50,30) und Paula Poglitsch (49,35).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.