06.08.2014 - 00:00 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Turner mit zwei neuen Assistentinnen

Die Schwestern Lisa-Marie und Jamie Franckenstein. Bild: ndl
von Autor NDLProfil

Jedes Jahr bildet der Bayerische Turnverband Jugendliche ab 14 Jahre zum Trainer/Übungsleiter-Assistenten aus. Dies ist eine Vorstufe der Trainer-Ausbildung. Es werden Inhalte zum Führen einer Gruppe gelehrt.

Die Ausbildung umfasst neben theoretischem wie z.B. Aufsichtspflicht, Stundenaufbau, Erste Hilfe, Ernährung usw. viele praktische Themen aus den Bereichen Turnen, Tanz, Akrobatik und Fitness. Damit soll in erster Linie vermittelt werden, wie ein Übungsleiter unterstützt werden kann und Voraussetzungen geschaffen werden, die es den Assistenten ermöglichen auch selbst eine Gruppe zu übernehmen.

Vom TSV 1880 Schwandorf nahmen die Schwestern Lisa-Marie und Jamie Franckenstein an der Ausbildung teil.

Bei der letzten Turnstunde vor den Sommerferien wurden die beiden neuen Assistentinnen im Kreise der Nachwuchsturnerinnen mit einem Blumenstrauß zur bestandenen Lehrprobe und ihren neuen Aufgaben beglückwünscht.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.