Vortragsreihe "Leben mit Gott im Alltag" beginnt
Prominente Prediger

Die Referenten zur Vortragsreihe "Leben mit Gott im Alltag" der KEB: Hubert Döpfer (von links), Günter Jehl, Jakob Scharf, Dr. Susanne Plank, Wolfgang Meischner, Ingeborg Baier (KEB), Ferdinand Glaser und Hartmut Meyer (KEB). Bild: Götz
Lokales
Schwandorf
17.04.2013
6
0
(ggö) Erneut gibt die Katholische Erwachsenenbildung mit der Vortragsreihe "Leben mit Gott im Alltag" Frauen und Männern, die mitten im Leben stehen und Verantwortung tragen die Gelegenheit, über ihre persönliche Erfahrungen zu berichten.

Alle Vorträge finden in der Spitalkirche statt, beginnen um 19.30 Uhr immer Dienstags und werden musikalisch begleitet. Den Anfang macht Dr. Susanne Plank, Bürgermeisterin von Maxhütte-Haidhof am 7. Mai unter dem Titel: "Stille Momente im Alltag - sich selbst finden und bei sich bleiben."

Am 4. Juni erzählt Kolumnist Ferdinand Glaser seine Erfahrungen unter dem Titel: "Individuum Mensch - Leben ist das was uns zustößt, während wir uns etwas ganz anderes vorgenommen haben (Henry Miller)".Der Bürgermeister von Steinberg am See, Jakob Scharf, spricht am 25. Juni zum Thema "Heilig oder scheinheilig". "Heilige - Vorbilder in der heutigen Zeit", ist das Thema von Günter Jehl, dem Leiter des Ortenburg Gymnasiums Oberviechtach am 2. Juli. Hubert Döpfer, von der gleichnamigen Schule stellt am 9. Juli fest: "Wirtschaftlicher Erfolg in der Ferne braucht Erdung und Wertorientierung in der Heimat". .
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.