29.11.2017 - 20:00 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Bescheide über 300000 Euro übergeben Geld vom Freistaat

Schwandorf/Thanstein. Bedarfszuweisungen und Stabilisierungshilfen in Höhe von insgesamt rund 150 Millionen Euro gab es vom Finanzministerium für besonders strukturschwache, beziehungsweise von der Demografie besonders betroffene Kommunen Bayerns, um sie effektiv bei der Konsolidierung ihres Haushaltes zu unterstützen. Aus dem Landkreis Schwandorf war von den 33 Kommunen als einzige die Gemeinde Thanstein dabei, die 200 000 Euro erhielt. Für den Landkreis gab es außerdem 100 000 Euro. Finanzminister Markus Söder und Staatssekretär Albert Füracker übergaben in Nürnberg die Bescheide an Bürgermeister Walter Schauer und stellvertretenden Landrat Jakob Scharf.

Finanzminister Dr. Markus Söder (links) und Staatssekretär Albert Füracker (rechts) übergaben die Bescheide an den Thansteiner Bürgermeister Walter Schauer (Zweiter von links) und stellvertretenden Landrat Jakob Scharf (Zweiter von rechts). Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.