11.07.2016 - 18:16 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Hauptausschuss steht Betreuungskonzept positiv gegenüber "Haus für Kinder" neben Windmühle

von Clemens Hösamer Kontakt Profil

Geht es nach dem Hauptausschuss des Stadtrates, wird es in der Stadt bald ein "Haus für Kinder" geben, das Kinderkrippe und Kindergarten vereint. Nach den Erhebungen der zuständigen Stadtkämmerei werden mindestens zwei, eher schon drei zusätzliche Krippengruppen (bis drei Jahre, je zwölf Plätze) benötigt. Der Bedarf für Kindergartenplätze (ab 3 bis zum vollendeten 5. Lebensjahr) liegt bei zwei zusätzlichen Gruppen mit 50 Plätzen.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.