26.01.2017 - 02:00 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Mehrgenerationenhaus Wackersdorf wird am Samstag eröffnet Haus der Begegnung

Nach einjähriger Umbauzeit eröffnet die Gemeinde am Samstag das "Mehrgenerationenhaus" und bietet der Bevölkerung einen Tag der offenen Tür. "Es soll ein Haus der Begegnung werden", wünscht sich Bürgermeister Thomas Falter. Zur Einweihung wird ein besonderer Gast erwartet.

Die Leiterinnen des Mehrgenerationenhauses und der Bücherei, Stephanie Staudenmayer (links) und Christina Kostka (rechts), trafen sich im Vorfeld der Einweihung mit Bürgermeister Thomas Falter (Zweiter von rechts) und seinem Stellvertreter Günther Pronath in der neuen Bibliothek. Bild: Hirsch
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Wackersdorf. (rhi) Drei Millionen Euro hat die Gemeinde in den Umbau der "1926-Schulhauses" investiert und auf drei Stockwerken Räume für die Bücherei, den Jugendtreff, die offene Ganztagesschule, die Musikschule, die Volkshochschule und die Vereine geschaffen. Was dort nicht stattfinden soll, sind Geburtstagsfeiern und Versammlungen politischer Parteien, stellte Falter klar. Der Bund gewährt einen Zuschuss von 120 000 Euro für die Personalkosten, verteilt auf vier Jahre. Dafür beschäftigt die Gemeinde die Diplom-Sozialpädagogin (FH) Stephanie Staudenmayer und beauftragt sie mit der Erstellung eines sozialpädagogischen Konzepts.

Bücherei ausgebaut

Eine Aufwertung erfährt die Bücherei. Leiterin Christina Kostka hat nun eine Fläche von 240 Quadratmetern zur Verfügung und erweiterte der Angebot auf 10 000 Medien. Sie will die Leseförderung an der Grundschule unterstützen und Lesungen organisieren. Die Öffnungszeiten wurden auf 15 Stunden erweitert. Zur Einweihungsfeier am Samstag um 10 Uhr erwartet Bürgermeister Thomas Falter auch Staatsministerin Emilia Müller. An den offiziellen Teil mit kirchlicher Segnung schließt sich ab 13 Uhr der "Tag der offenen Tür" an. Im Obergeschoss präsentieren sich die Bücherei mit einem Bilderbuchtheater (15 Uhr) und der Musikverein mit einer öffentlichen Probe.

Tanz und Kickerturnier

Im Erdgeschoss befindet sich der Jugendtreff. Die Jugendlichen zeigen einen orientalischen Tanz, veranstalten ein Kickerturnier und organisieren ein Kinderschminken. Beim "offenen Treff" im Erdgeschoss gibt es Kaffee und Kuchen. Im Werkraum (Kellergeschoss) bastelt die Initiative "Eltern aktiv" Fensterschmuck. Im Keller ist auch der Gymnastikraum untergebracht. Dort stellen sich die Luckyliners, Boogie Rabbits und der Kneipp-Verein mit Schnupperskursen vor.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.