05.09.2017 - 20:00 Uhr
SchwandorfSport

Agility-Sport: Sina Just mit ihren Hunden international auf vorderen Plätzen Mit "Kiss" und "Gum" in der Spitze

Schwandorf/Maxhütte-Haidhof. Mit der Europameisterschaft und der "International Mix & Breed Championship" standen zwei Agility-Großereignisse für die Hundesport-Elite aus vielen Nationen an. Sina Just aus Maxhütte-Haidhof, die Ehefrau von Landrat Thomas Ebeling, war mit den Hunden "Kiss" und "Gum" am Start und konnte gute Ergebnisse mit beiden Hunden verbuchen.

Sina Just (links) kam mit "Kiss" aufs Treppchen. Sie wurde Vizemeisterin bei der "International Mix & Breed Championship" im Agility-Sport. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Die Agility-Europameisterschaft fand im italienischen Salice Terme statt. Sina Just hatte sich mit "Gum" in der Klasse Small für die Deutsche Nationalmannschaft qualifiziert. Es werden Europameister in den Klassen Small, Medium und Large, jeweils im Einzel- und im Teamwettbewerb gekürt. Just konnte sich mit einer der startenden deutschen Mannschaften für den Endlauf qualifizieren. Mit zwei fehlerfreien Läufen trug sie entscheidend zum Einzug ins Finale bei. Im Einzel schrammte sie mit "Gum" an der Qualifikation fürs Finale der besten 15 Teams aus allen Nationen knapp vorbei. Die Mannschaft erreichte den siebten Rang.

Auch bei der kurz darauf ausgetragenen "International Mix & Breed Championship", kurz IMCA, im österreichischen Tattendorf sicherte sich Deutschland Platz eins in der Nationenwertung. Sina Just war mit den Hunden "Gum" und "Kiss" in der Klasse Small für Deutschland qualifiziert. Im Teamwettbewerb, bei dem Sina Just mit "Gum" am Start war, konnte sich das deutsche Team mit Platz sieben nicht den erhofften Podestplatz erlaufen. Die aus Burglengenfeld stammende Daniela Zintl erlief sich zusammen mit "Apacs" und dem deutschen Team Medium den dritten Platz. Im Einzel startete Sina Just mit "Kiss" und "Gum" und konnte sich im ersten Lauf auf den Plätzen drei und vier in die vorderen Ränge schieben. Für den zweiten Lauf hatte sie damit zwei Eisen im Feuer. Mit "Kiss" gelang im zweiten Lauf schließlich ein großartiger zweiter Platz, der auch in der Gesamtwertung Rang zwei bedeutete.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.