14.03.2018 - 20:00 Uhr
Schwandorf

Aikido-Seminar mit 20 Teilnehmern aus Bayern und Hessen

Jochen Rester, Dojo-Leiter der Aikido-Abteilung Klardorf, war mehr als zufrieden: 20 Teilnehmer aus Bayern und Hessen nahmen am Frühjahrs-Seminar. Erneut zeigte sich, wie beliebt die Selbstverteidigungs-Sportart, die auf dem Prinzip der Gewaltlosigkeit aufbaut, geworden ist. Michael Skotnik, Träger des vierten Dan aus Hanau, leitete den Lehrgang. Skotnik vermittelte Grundlagen und weiterführende Techniken des Aikido. Das Hauptaugenmerk lag an diesen Seminartagen jedoch auf dem Umgang mit dem Stock und die Aufmerksamkeit bei Konfliktsituationen. In mehreren Einheiten hatten die Lehrgangsteilnehmer die Möglichkeit, das Gelernte zu festigen. Aikido ist eine defensive Kampfkunst. Ein Probetraining ist jederzeit möglich. Weitere Infos gibt es unter www.aikido-klardorf.de Bild: kga

von Gerd KühnerProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp