16.10.2017 - 20:00 Uhr
SchwandorfSport

Drittes "Ferdl-Glaser-Gedächtnisturnier" Sieg für Martin Korn und Georg Hösl

Das dritte "Ferdl-Glaser-Gedächtnisturnier" der Tennisabteilung des 1. FC Schwandorf war auch in der Halle ein Erfolg. Aufgrund des schlechten Wetters war es nicht möglich, das Turnier im Freien abzuhalten. Am Start waren Spieler aus den Vereinen TSV Schwandorf, DJK Steinberg, SV Altenschwand, SpVgg Pfreimd, TV Wackersdorf, TC Teublitz und vom Ausrichter. Gespielt wurden Doppel - und wie in den beiden Vorjahren hießen die Sieger Martin Korn und Georg Hösl (1. FC Schwandorf/SpVgg Pfreimd). Auf den Plätzen folgen Hymon/Kraus (DJK Steinberg), Burggraf/Grauvogel (TV Wackersdorf), Ludwig/Ludwig (TC Teublitz), Rödl/Kaplycz (SV Altenschwand), Brummack/Nerlich (1. FC Schwandorf), Liesietzki/Geis (TSV Schwandorf) und Fritsch/Mieschala (TV Wackersdorf/1. FC Schwandorf). Der Weggefährte und Mitspieler Ferdinand Glasers, Theo Brummack, überreichte die Preise. Ein Dank der Organisatoren ging an FC-Sportwartin Caro Matthes für die Turnierleitung und an die Teublitzer Sportpark-Hallenbetreiber, die die Halle kurzfristig zur Verfügung stellten. Bild: exb

von Externer BeitragProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp