02.09.2014 - 00:00 Uhr
SchwandorfSport

Markus Rappl und Thomas Stehr führen die Paare an Fronberg hat neue Kirwaburschen

Der 19-jährige Markus Rappl und der 18-jährige Thomas Stehr sind die neuen Fronberger Kirwaburschen, die die Tanzpaare anführen werden. Mit ihrer Wahl am Freitag läutete der Verein die Vorbereitungen für die Kirwatage vom 18. bis 20. Oktober ein.

Stellvertretender Vorsitzender Fabian Borkner (links) stellt die neuen Sprecher der Fronberger Kirwapaare vor. Von links: Viktoria Kröplin, Markus Rappl, Laura Glaser und Thomas Stehr. Bild: rid
von Ingrid Hirsch (RID)Profil

Markus Rappl war im vergangenen Jahr stellvertretender Kirwabursch und rückt nun gemeinsam mit seiner Tanzpartnerin Viktoria Kröplin an die Spitze auf.

Thomas Stehr gehörte mit seiner Partnerin Laura Glaser auch 2013 schon zu den Tanzpaaren und steht nun ebenfalls in der Verantwortung. Zweiter Vorsitzender Fabian Borkner rechnet heuer mit einer Rekordbeteiligung von 15 Tanzpaaren.

Am traditionellen Programmablauf wird sich nichts ändern. Gespannt warten alle auf den 45-minütigen Filmbeitrag zur Fronberger Kirwa, den das Bayerische Fernsehen am 19. Oktober um 19 Uhr in der Serie "Unter unserem Himmel" senden wird. Die Aufnahmen entstanden im vergangenen Jahr.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp