28.12.2016 - 02:00 Uhr
SchwandorfSport

Neuwahlen bei Eintracht Schwandorf Dieter Jäger bleibt Vorsitzender

Bei der Eintracht Schwandorf standen bei der Jahreshauptversammlung Neuwahlen an. Vorsitzender Dieter Jäger berichtete von einem sportlich sehr zufriedenstellenden Jahr.

Die Mitglieder von Eintracht Schwandorf wählten Dieter Jäger (Siebter von links) erneut zum Vorsitzenden. Bild: hfz
von Redaktion OnetzProfil

Neben den Meisterschaften der A-, B- und D-Junioren ist er auch mit den Ergebnissen im Erwachsenenfußball zufrieden (Herren I Platz 3 in der Kreisklasse, Herren II Platz 2 in der B-Klasse und Damen Platz 2 in der Bezirksliga). Der Gewinn der Stadtmeisterschaften beim Herrenfußball sei sehr erfreulich gewesen. Der Mädchenfußball (derzeit 32 Aktive) boome und die Turniere der Eintracht im Winter und Sommer würden sich großer Beliebtheiterfreuen.

Zwei Ehrenamtspreise

Jäger sprach über die zahlreichen Veranstaltungen: Vom Schwandorfer Volksfestumzug über den Blaulichttag bis hin zu den Weihnachtsfeiern. Neben den Schulmeisterschaften der Lindenschule und dem Besuch des DFB-Mobils sei das Inklusions-Turnier ein Höhepunkt gewesen. Beim ARGE-Ferienprogramm gab es wieder ein dreitägiges Zeltlager.

Pascal Jobst und Katrin Sigl wurden mit Ehrenamtspreisen des Verbandes für ihre außergewöhnlichen Leistungen bedacht. Im Schiedsrichterwesen berichtete Manfred Schloderer von zwei Neuen (Alina Jäger und Andreas Köstlmeier), die für die Eintracht aktiv sind. Kassiererin Sarah Jäger erklärte, dass der Verein erstmals zum Jahresende auf Rücklagen zugreifen habe müssen. Der Verein sei schuldenfrei. Ludwig Lautenschlager führt die Mitgliederverwaltung. Man sei mittlerweile konstant bei rund 315 Mitgliedern. Julian Jäger berichtete von den Investitionen. Geld wurde in die Hand genommen für Rasenplätze, die Elektroanlagen und das Flutlicht.

Lautenschlager Stellvertreter

Bei den Neuwahlen wurden die Posten jeweils einstimmig besetzt. Die Ergebnisse: Vorsitzender Dieter Jäger, Stellvertreter Ludwig Lautenschlager, Kassier Jörg Pürzel (neu), Schriftführer Stefan Lautenschlager, Beisitzer Alois Trepte, Ferdi Eraslan und Sarah Jäger. Kassenprüfer sind Kerstin Spandl (neu) und Uwe Jäger. Zum Vereinsausschussvorsitzenden wurde Martin Lunzer (Herren- und Jugendfußball) gewählt. Diesem Gremium, welches über größere Investitionen im Verein entscheidet gehören zusätzlich an: Johann Dil (Volleyball, neu), Uli Vogl (Damen- und Mädchenfußball, neu) und Wolfgang Leikam (Turnen und Tanzen, neu).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.