Strockschützenturnier des SC BUbach
ESC souverän vorne

Die Siegerteams des Turniers beim SC Bubach stellten sich zum Gruppenbild. Bild: plg
Sport
Schwandorf
27.08.2017
14
0

Elf Teams traten beim Stockschützenturnier des SC Bubach an. Auf den Bahnen beim alten Schulhaus in Waltenhof wurde spannender Sport geboten.

Spannenden Stocksport lieferten die Mannschaften beim Pokalturnier des SC Bubach. In kameradschaftlicher Atmosphäre traten elf Vereine an und kämpften um jeden Punkt. Wettbewerbsleiter Adolf Roidl freute sich über die gute Teilnahme auf den Sommerstockbahnen beim Schulhaus in Waltenhof.

Der ESC Schwandorf gewann das Turnier mit 18:2 Punkten vor dem TSV Klardorf mit 15:7 Punkten. Dritte wurde die Mannschaft des SC Ettmannsdorf mit 12:8 Punkten mit der besseren Stocknote vor dem punktgleichen SSC Leonberg. Zum Ende der Veranstaltung bedankte sich der Vorstand bei den teilnehmenden Vereinen. Martin Roidl sowie Ortssprecher und Schirmherr Josef Damm überreichten an die ersten drei Sieger die Pokale. Wettkampfleiter Adolf Roidl, der wie immer nebenbei tatkräftig seinen Teil zur Versorgung der Sportler leistete, dankte den Mitgliedern des SC Bubach für die Mithilfe. Nicht vergessen wurden der Schiedsrichter Andreas Roidl und das "Rechenbüro" von Martin Roidl, das die Turnier-Ergebnisse innerhalb kürzester Zeit ausgewertet hatte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.