20.02.2018 - 20:00 Uhr
Schwandorf

19 Kandidaten bewerben sich um 12 Sitze im Pfarrgemeinderat Wahlen in der Pfarrei Kreuzberg

Seit 50 Jahren wird in den Pfarreien des Bistums Regensburg der Pfarrgemeinderat gewählt. Seither existiert auch in der Pfarrei "Unsere Liebe Frau vom Kreuzberg" dieses Gremium, das am 24. und 25. Februar wieder neu gewählt wird. Unter dem Leitwort "Zukunft gestalten. Weil ich Christ bin!" stellen sich 19 Kandidaten für zwölf Sitze zur Wahl. Zur Stimmabgabe ist jeder katholische Pfarreiangehörige aufgerufen, der am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet hat. Im Wahlraum des Karmelitenklosters auf dem Kreuzberg können die Gläubigen ihre Stimmen abgeben am Samstag, 24. Februar, von 17.30 bis 20 Uhr und am Sonntag, 25. Februar, von 7 bis 12.30 Uhr. Briefwahlunterlagen können im Pfarrbüro während der üblichen Öffnungszeiten abgeholt oder dort schriftlich sowie telefonisch (09 431/9 980 450) angefordert werden. Die Rückgabe des Stimmzettels kann bis Sonntag, 25. Februar, im Pfarrbüro, im Briefkasten des Klosters oder im Wahlraum bis 12.30 Uhr erfolgen. Stadtpfarrer Pater Francis Lawrance OCD wünscht sich eine engagierte Wahlbeteiligung. Der Pfarrgemeinderat biete allen, die sich aktiv in das Gemeindeleben einbringen wollen, eine Gelegenheit, Zukunft auf dem Kreuzberg zu gestalten.

von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.