18.08.2017 - 20:00 Uhr
SchwandorfOberpfalz

39 neue Fachangestellte

Nach drei Jahren Ausbildungszeit war es geschafft: 39 Medizinische Fachangestellte aus den Landkreisen Cham und Schwandorf bekamen bei der Abschlussfeier in der Werner-von-Siemens-Schule in Cham ihre Zeugnisse überreicht.

Alle Auszubildenden bestanden die Abschlussprüfung und bekamen nun ihre Zeugnisse überreicht. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Schwandorf/Cham. Die Ausbildung absolvierten die angehenden Medizinischen Fachangestellten in unterschiedlichen Praxen in beiden Landkreisen. Alle 39 Auszubildenden bestanden nun die schriftlichen und praktischen Abschluss-Prüfungen - sehr zur Freude des Prüfungsausschusses, bestehend aus der Vorsitzenden Dr. Beate Hrabetz, Renate Preißer und Paul Kallup. Auch die schulischen Leistungen waren sehr zufriedenstellend. Die Vorsitzenden der Ärztlichen Kreisverbände aus Cham, Hans Ertl, und Schwandorf, Dr. Constantin Held und Schulleiter Siegfried Zistler freuten sich über die guten Ergebnisse. Sie forderten die Schüler auf, sich nicht auf den Lorbeeren auszuruhen, sondern sich stets weiterzubilden. Nach Verteilung der Zeugnisse und des Fachangestellten-Briefes klang die Feierstunde mit einem Imbiss aus. Über einen Notendurchschnitt von 1,0 freute sich Romina Kagerer. 1,4 erreichten Angelika Lottner, Jessika Pregler und Ramona Ramesch. Anna Baier, Maria Pongratz, Marie Ram, Sabine Steuernagel, und Leja Traurig erreichten einen Schnitt von 1,6. Einen Notendurchschnitt von 1,8 hatten Sabine Baierl, Anna-Maria Tauberger, Corinna Rumpler und Christina Weitzer. 2,0 erreichte Kristina Lottner. Mit dem Abschlusszeugnis der Berufsschule erhielten Anna Baier, Kristina Betz, Julia Schmid und Selina Wittke den Mittleren Schulabschluss

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.