500 Euro an Höllohe-Verein
Für ein neues Vogel-Zuhause

Arbeiterwohlfahrt, SPD-Ortsverein und Falken übergaben beim Gartenfest einen Spendenscheck an den Verein zur Förderung des Erholungsgebietes Höllohe. Bild: lkn
Vermischtes
Schwandorf
02.07.2017
14
0

Aus dem Bayerischen Abend und der gemeinsamen Waldweihnacht gab es gute Erlöse für die Veranstalter. Die Arbeiterwohlfahrt, die SPD und die Falkengruppe Klardorf spendeten deshalb eine Summe von 500 Euro an den Verein zur Förderung des Erholungsgebiets Höllohe.

SPD-Ortsvorsitzender und Stadtrat Andreas Weinmann überreichte beim Klardorfer Kinder- und Gartenfest im Beisein der Ehrenvorsitzenden Roswitha Mohler und des Falkenvorsitzenden Siegfried Roidl eben jenen Spendenbetrag an den Vorsitzenden des Fördervereins Rudolf Hintermeier. Dieser nahm die Unterstützung dankend entgegen. Für das Erholungsgebiet Höllohe, welches aufgrund der Vogelgrippe neue Gehege errichten und aufbauen muss, kommt dieses Geld genau zur rechten Zeit.

Der Aufbau der neuen Gehege hat bereits begonnen und auch für den Fall eines Wiederbefalls werden Vorsorgen und Maßnahmen getroffen. Weitere Ehrengäste waren anwesend, die sich das Kinder- und Gartenfest und die Übergabe nicht entgehen lassen wollten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.