25.04.2016 - 15:02 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Aktion von Kreuzberg- und tschechischer Schule Kochen mit den Nachbarn

Musik, Sport und Schule: Darauf konzentriert sich der "Dialog mit den tschechischen Nachbarn", den die Sparkassenstiftung in diesem Jahr fördern will. Aus 14 Bewerbungen wählte eine Jury sieben Projekte aus und unterstützt sie mit insgesamt 16 700 Euro.

Deutsche und tschechische Schüler kochen gemeinsam, unterstützt von Projektleiter Robert Valenti (Mitte). Bild: Hirsch
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Mit dabei ist auch die Kreuzbergschule Schwandorf , die die Reihe gemeinsamer Veröffentlichungen mit der "Achten Grundschule Sokolov" fortsetzt und diesmal einen "Wandkalender mit böhmischen und oberpfälzischen Gerichten" erstellt. Zur Umsetzung des Projekts gewährt die Sparkassenstiftung einen Zuschuss von 1600 Euro. Am vergangenen Donnerstag trafen sich je sieben Schüler aus Sokolov und Schwandorf in der Küche der Kreuzbergschule und kochten Oberpfälzer Gerichte: Rouladen mit Spätzle, Pichelsteiner, Gänsebrust mit Brezenknödel, Schupfnudeln mit Kraut, Kiachln und ein Osterlamm. Unterstützt von Hauswirtschaftslehrerin Claudia Schwarz, den Projektleitern der Kreuzbergschule, Robert Valenti und Iris Simbeck, sowie Oberbürgermeister Andreas Feller, der sich ebenfalls eine Schürze umgebunden hatte.

Die beiden Schulleiter Günter Portner (Kreuzbergschule) und Vladimir Vlcek (Sokolov) sowie der Vorsitzende des Partnerschaftskomitees, Ernst Schober, durften anschließend probieren.

Am 3./4. Mai halten sich die Kreuzberg-Köche dann in Sokolov auf, um dort die böhmischen Kalenderrezepte umzusetzen: Schnitzel mit böhmischem Kartoffelsalat, Palatschinken mit Sahne und Obst, Tomatensauce mit Hackfleischbällchen, Sommersalat mit Putenfleisch, Kartoffelpuffer mit Salat und Kartoffelsuppe mit Pilzen. Der Wandkalender, der im Oktober im Format 30 mal 30 Zentimeter und in einer Auflage von 500 Stück erscheinen wird, enthält Bilder von den einzelnen Gerichten mit den Rezepten in deutscher und tschechischer Sprache, eingebettet in Landschaftsaufnahmen zu den verschiedenen Jahreszeiten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp