Bastelnachmittag im Stadtmuseum
Zutaten: Murmeln, Holzbrett, Phantasie

Ein "Klickerbrett" wie dieses können Kinder im Stadtmuseum basteln. Bild: exb
Vermischtes
Schwandorf
13.02.2018
10
0

Wenn die närrischen Tage vorüber sind und die Nachmittage in den Faschingsferien wieder ruhiger werden, bietet das Stadtmuseum am Donnerstag, 15. Februar, von 14 bis 17 Uhr für alle Kinder von sechs bis zwölf Jahren eine Musik-Werkstatt an.

Nach dem Motto "Gemeinsam macht es viel mehr Spaß" können in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Schwandorf gerne auch Kinder mit Behinderung teilnehmen. Hierzu erteilt Anja Rieger (0 94 31/418 66) von der Lebenshilfe Auskünfte. An diesem Nachmittag kann zusammen mit Kathrin Robl von den "Erpfenzeller Haus- und Gartenwerkstätten" ein kreatives Musikinstrument gestaltet werden: Das Klickerbrett. Spannend ist es dabei, selbst einmal zum Handwerker zu werden und mit Hammer, Nägeln und bunter Farbe kreativ zu sein.

Dazu braucht es dann lediglich noch ein Holzbrett, Murmeln und natürlich Phantasie. Weil es nach den Faschingstagen ganz schnell Richtung Ostern und Frühling geht, kann dieses zum Beispiel das Motiv eines kleinen Hasen haben. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro; drei Kinder aus einer Familie zahlen jeweils nur 4 Euro. Anmeldung im Stadtmuseum unter der Telefonnummer 09 431/41 553 ist unbedingt erforderlich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.