25.08.2017 - 12:20 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Baum laut Stadt nicht mehr zu retten Mächtige Linde wird gefällt

Nicht nur den Fronbergern wird das Herz bluten: Am kommenden Montag muss laut Stadtverwaltung aus Gründen der Verkehrssicherheit die stattliche Winterlinde am Parkplatz des Sperl-Stadels in Fronberg gefällt werden. Die Linde mit einer Höhe von rund 18,50 Metern und einem Stammumfang von 3,67 Metern sei in den vergangenen Jahren vom städtischen Bauhof gepflegt und im Kronenbereich bereits mehrfach eingekürzt worden.

Die stattliche Linde am Parkplatz vor dem Sperl-Stadel in Fronberg muss gefällt werden. Am Montag wird die Axt an den Baum gelegt. Bild: Hirsch
von Clemens Hösamer Kontakt Profil

"Der Zustand hat sich jedoch trotz unterschiedlicher Maßnahmen nicht gebessert, sondern weiterhin verschlechtert", heißt es in einer Mitteilung. Mehrere Fachgutachter seien zu dem Ergebnis gekommen, dass die Linde bereits einen ausgefaulten Stamm mit sehr geringer Vitalität aufweise, daher nicht mehr sicher ist und entfernt werden müsse. In Abstimmung mit dem Landratsamt werden am Montag Forstfacharbeiter des städtischen Bauhofes die Linde fällen. Im Bereich der Gärtner- und Maximilianstraße wird es deshalb den ganzen Tag über zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp