Brandmelder löst Alarm aus
Rauch im Krankenhaus-Keller

Symbolbild: Götz
Vermischtes
Schwandorf
16.12.2016
95
0

Der Stadtlöschzug der Feuerwehr Schwandorf musste am Freitag, 16. Dezember, gegen 9.30 Uhr ans Krankenhaus St. Barbara ausrücken. Ein Brandmelder in einem Maschinenraum im Keller hatte angeschlagen.

Ein technischer Defekt war die Ursache: Der Riemen eines Kompressors war heiß gelaufen und hatte zu qualmen begonnen. Der Gestank drang auch in die Intensivstation. Gefahr für die Patienten bestand keine, bestätigte Stadtbrandinspektor Helmut Mösbauer. Die Feuerwehr saugte den Rauch ab und kontrollierte auch, ob sich möglicherweise Giftstoffe gebildet hatten. Das war nicht der Fall.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.