Cannabispflanze auf dem Fensterbrett: Polizei durchsucht Wohnung
Frau lagert Marihuana und Crystal Meth

Die Polizeiinspektion Schwandorf durchsuchte die Wohnung einer Frau. Symbolbild: dpa
Vermischtes
Schwandorf
03.07.2017
352
0

Die Polizeiinspektion (PI) Schwandorf hatte die Mitteilung erhalten, dass eine Frau ihre Cannabispflanze gut sichtbar auf dem Fensterbrett in der Hochrainstraße platzierte. Als die Beamten zur Kontrolle an dem Haus vorbeifuhren, sahen sie selbst: Das Gewächs ist selbst von außen zu erkennen.

Der Versuch der Schwandorferin, die Cannnabispflanze zu verstecken, war zwecklos. Die Beamten fanden bei der Wohnungsdurchsuchung noch zwei weitere Pflanzen, eine geringe Menge Crystal Meth sowie LSD. Die Beamten überprüften außerdem das Handy eines Mannes, der bei der Bewohnerin zu Besuch war. Dabei stellten sie fest, dass der Besitzer Hakenkreuze und SS-Runen in seinem Profilbild verwendet. Laut der PI ist es verboten, Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zu verwenden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.