Einsatzpläne aufspielen und vor Ort Daten abfragen

Vermischtes
Schwandorf
17.10.2017
94
0

Die Führungskräfte der Kreisfeuerwehr verfügen jetzt über eigene Tablet-PC's für den Einsatz vor Ort. Landrat Thomas Ebeling überreichte die Geräte an Kreisbrandrat Robert Heinfling sowie an die Kreisbrandmeister, Inspektoren und Fachbereichsleiter. Insgesamt 19 Stück. Der Kreisausschuss gab im Frühjahr die Anschaffung der Laptops in Auftrag und veranschlagte einen Betrag von maximal 500 Euro pro Gerät. Tatsächlich blieb man deutlich darunter. Ein Tablet-PC mit Tasche kostete 381 Euro. Auf die Festplatte können die Führungskräfte ihre Einsatzpläne aufspielen und vor Ort die Daten abfragen. Der Bildschirm lässt sich von der Tastatur trennen und als Tablet nutzen. Den Support der Geräte übernimmt der Leiter des Feuerwehr-Fachbereichs EDV, Christoph Beier. Unser Bild zeigt Abteilungsleiterin Maria Zweck und Landrat Thomas Ebeling (von rechts) bei der Übergabe. Bild: Hirsch

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.