30.06.2016 - 17:48 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Elfte Runde des Rennens für alle Altersgruppen beginnt um 15 Uhr Samstag Startschuss für Charity-Lauf

Der "Charity-Stadtlauf" geht am Samstag in die 11. Runde. Unter dem Motto "Schwandorf bewegt sich" machen sich Walker und Läufer ab 15 Uhr auf den Weg durch die Stadt. Für einen guten Zweck: In diesem Jahr fließt der Erlös in ein Schulprojekt sowie in die Jugendarbeit der Feuerwehr und der Johanniter Unfallhilfe.

Laufen macht Spaß: Vor allem bei der Charity-Veranstaltung durch die Schwandorfer Innenstadt. Bild: Hirsch
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Die Asklepios-Klinik unterstützt die Nordic-Walking-Disziplin, die um 15 Uhr beginnt. Zehn Minuten später starten die Schüler zum 2000-m-Lauf, gefördert von den Döpfer-Schulen. Der Nabaltec-Zwergerl-Lauf über 250 Meter steht um 16 Uhr auf dem Programm. Um 16.20 und 16.40 Uhr schickt Moderator Armin Wolf die Kinder zum Sparkassen-Bambini-Lauf auf die 500 m lange Strecke. Der Globus-Hauptlauf (Start 17.15 Uhr) führt über 10 000 Meter vom Marktplatz hinaus zum Sepp-Simon-Stadion und zurück. Ebenso wie der Globus-Hobbylauf (Beginn 17.25 Uhr) über 5000 Meter. Die Teilnehmer der Langstrecke laufen zwei Runden, die Hobby-Läufer eine Runde. Bauhof und Feuerwehr sperren die Laufstrecke ab.

Alle Teilnehmer erhalten die Charity-Stadtlauf-Medaille, die drei teilnehmerstärksten Gruppen und Schulen Pokale und die fünf Erstplatzierten des Hobby- und Hauptlaufes Sachpreise. Urkunden stehen im Internet und können ausgedruckt werden. Anmeldungen sind online oder vor Ort noch bis eine Stunde vor dem Start möglich.

___

Weitere Informationen:

www.charitylauf-schwandorf.de

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.