08.01.2016 - 02:00 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Festgottesdienst mit Melchior, Balthasar und Kasper Festgottesdient mit den Heiligen drei Königen

Pfarrer Peter Wolz dankte am Dreikönigstag in der Pfarrkirche St. Georg in Klardorf den Sternsingern, die in ihren Pfarreien von Haus zu Haus unterwegs waren, um Spenden für Menschen zu sammeln, die in großer Armut leben. Von Kindheit an sind die Christen die drei Weisen aus dem Morgenland vertraut, die ausziehen und den Stern folgen, um Jesus Christus zu ehren.

Beim Festgottesdienst standen diesmal die Heiligen Drei Könige im Mittelpunkt. Bild: kga
von Gerd KühnerProfil

Zum Festgottesdienst zog der Geistliche mit den Messdienern und den Heiligen Drei Königen Melchior, Balthasar und Kasper (Albert Deml, Wolfgang Troidl und Hans Sieß) in die Kirche ein. Der Einzug wurde vom Kirchenchor umrahmt. In seiner Predigt ging Pfarrer Peter Wolz auf eine Skulptur ein, die sich im Bamberger Dom befindet, der "Bamberger Reiter", der seine Augen zum Himmel richtet und nach dem Stern sieht. Seit dem 13. Jahrhundert befindet er sich in diesen Dom, wobei gedeutet wird, dass es sich um einen der Heiligen Drei Könige handelt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp