08.01.2016 - 02:00 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Feuerwehr ehrt Mitglieder

Jedes Jahr gibt der Ehrenvorsitzende der Freiwilligen Feuerwehr Fronberg, Max Lippert, das "Löschbladl" heraus und erinnert darin an die Ereignisse des abgelaufenen Jahres. Das erste Exemplar überreichte er bei der Hauptversammlung am Donnerstag in der Brauereigaststätte an den Vorsitzenden Achim Kröplin.

Vorsitzender Achim Kröplin (rechts) ehrte Richard Puschner (Mitte) für 25-jährige Mitgliedschaft. Ehrenvorsitzender Max Lippert (links) überreichte ihnen die ersten Exemplare des "Fronberger Löschbladls". Bild: rid
von Ingrid Hirsch (RID)Profil

Dieser ehrte Richard Puschner für 25-jährige Mitgliedschaft. Die Feuerwehr Fronberg hat 33 Aktive, darunter acht Frauen. Sie wurden im vergangenen Jahr zu 29 Einsätzen gerufen und unterzogen sich 24 Übungen. Sie mussten Ölspuren beseitigen, Brände löschen, verschlossene Türen öffnen sowie Unfallstellen und öffentliche Veranstaltungen absichern. Kommandant Tobias Rester ist mit dem Ausbildungsstand der Aktiven zufrieden. Er hat zwölf Atemschutzträger, elf Gruppeführer, drei Zugführer, Maschinisten und zwölf Teilnehmer an Motorsägekursen in seinen Reihen.

Dem Förderverein gehören 363 Mitglieder an. Sie nahmen an den Fronberger Ortsmeisterschaften im Kegeln, am Aktiven-Fest und am Herbstfest teil. Abordnungen beteiligten sich an den Gründungsfesten der Feuerwehren Nabburg und Schwandorf. Der Patenverein Schwarzenfeld feiert heuer vom 9. bis 11. Juli das 150-jährige Bestehen. Vorsitzender Achim Kröplin entbot einen Gruß an die Feuerwehr Schwarzenfeld: "Natürlich unterstützen wir euch gerne bei der Ausrichtung."

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.