11.04.2018 - 20:00 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Josef Andree nach 50 Jahren im Betrieb verabschiedet Banner übergeben

Am 1. August 1967 trat Josef Andree in die Firma "Gebrüder Zinnbauer" ein und erlernte den Beruf des Spenglers und Installateurs. 1989 legte er die Meisterprüfung ab. Nach 50 Jahren Betriebszugehörigkeit übergab er nun das Banner an seinen Nachfolger Erwin Zechmann.

Das Spenglerbanner mit seinen Initialen übergab Josef Andree nach 50 Jahren an seinen Nachfolger. Bild: Hirsch
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Bei einer Betriebsfeier erinnerte Josef Andree an seine Einsätze auf den Baustellen in ganz Bayern. Als Spengler verlegte er Blech- und Foliendächer, verkleidete Fassaden und Türme und dichtete Balkone ab. Neben seiner Tätigkeit bei der Firma Zinnbauer gehört Josef Andree bis heute dem Prüfungsausschuss für Spengler und Anlagenmechaniker an und hat in den über 30 Jahren über 1000 Lehrlinge geprüft. Firmeninhaber Michael Zinnbauer bedankte sich bei seinem dienstältesten Mitarbeiter für die Treue zum Unternehmen und stellte beim Blick in die Personalakte fest: "Josef Andree war in all den Jahren nur einmal krank, und das nach einer Hüft-OP."

Auch Handwerkskammer-Vizepräsident Albert Vetterl und Kreishandwerksmeister Christian Glaab zollten dem langjährigen Mitarbeiter Respekt und ehrten mit ihm noch weitere treue Beschäftigte der Firma: Hedwig Roidl (10 Jahre), Maria Baierl, Adelheid Götz, Boris Radslavjevic (15 Jahre), Bettina Zinnbauer (20 Jahre), Konstantin Creanga (25 Jahre), Johann Süß (40 Jahre) und Maria Kern (55 Jahre).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp