14.03.2018 - 16:52 Uhr
Schwandorf

Karl-Heinz Welnhofer an der Spitze des Kreisverbandes der Rassegeflügelzüchter bestätigt Mehrheit für den Amtsinhaber

Dem Kreisverband der Rassegeflügelzüchter gehören 1200 Mitglieder in neun Vereinen an. Vorsitzender ist Karl-Heinz Welnhofer, der bei der Hauptversammlung in der Gaststätte des Tierzuchtzentrums im Amt bestätigt wurde. Der stärkste Verein ist mit 373 Mitgliedern in Nittenau zu Hause. Gefolgt von Unterauerbach mit 204 Mitgliedern. Die meisten Zugänge verzeichnete im vergangenen Jahr der Zuchtverein Oberviechtach mit fünf Neuaufnahmen.

Vorsitzender Karl-Heinz Welnhofer (links) überreichte die Ehren- und Gedächtnisbänder an Josef Deichel, Leonhard Fendl, Johann Besenhardt, Josef Götz, Thomas Merl, Gabi Merl, Josef Meierhofer, Georg Haider, Franziska Keil und Michaela Rester. Bild: rhi
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Den sechs Lokalschauen im Landkreis bescheinigte Vorsitzender Karl-Heinz Welnhofer "sehr gute Qualität". Herausragend sei die 25. Kreisgeflügelschau beim Geflügelzuchtverein Schwandorf mit 527 Tieren gewesen.

Als "besondere Veranstaltung" bezeichnete der Vorsitzende das Bezirkstreffen in Nittenau anlässlich der 50-Jahr-Feier des dortigen Vereins. Bezirksvorsitzender Willibad Roauer zeigte sich beeindruckt von der züchterischen Leistung in den neun Ortsvereinen. Kreisjugendleiterin Christine Welnhofer zeichnete die Nachwuchszüchter Michael Söllner, Emely Besenhardt, Eric Graf und Luis Meierhofer aus. Die silberne Bundesnadel durften sich Georg Feierabend, Hugo Schreier, Maria Schreier, Georg Holzgartner und Johanna Wegerer anstecken lassen. Einen bayerischen Meistertitel errangen Jakob Frankerl, Walter Borczuch, Josef Götz, Thomas Zwack, Johann Kiener, Michael Söllner und Luis Meierhofer. Ehren- und Josef-Rester-Gedächtnisbänder bekamen Josef Deichel, Leonhard Fendl, Johann Besenhardt, Josef Götz, Thomas Merl, Gabi Merl, Josef Meierhofen, Georg Haider, Franziska Keil und Michaela Rester überreicht.

Der neue Vorstand

Dem neuen Kreisvorstand gehören an: Vorsitzender Karl-Heinz Welnhofer (Gaisthal), zweiter Vorsitzender Thomas Zwack (Wernberg), Schatzmeister Richard Merl (Schwandorf) und Johann Merl (Teublitz), Schriftführer Thomas Zwack (Wernberg) und Christine Maderer (Nittenau), Jugendleiterin Christine Welnhofer (Gaisthal), Zuchtwarte Josef Bäumler (Ziergeflügel, Teublitz), Thomas Lindner (Hühner, Nittenau) und Josef Götz (Tauben, Burglengenfeld) sowie Beisitzer Michael Scheuerer (Unterauerbach). Als Kassenprüfer stellten sich Rudolf Loritz (Burglengenfeld) und Leo Fendl (Nittenau) zur Verfügung. (rhi)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp